Gisela Eich-Brands

“Jahreszeiten” – 85 x 140 – Farbpigmente / Acrylmischtechnik
Preis auf Anfrage

“Küstensaum” – 80 x 100 – Farbpigmente / Acrylmischtechnik
Preis auf Anfrage

 

Gisela Eich-Brands:
geb. in Rheinhausen / Niederrhein
wohnhaft 30 Jahre in Bergisch Gladbach-Bensberg, jetzt in Köln Lehrerin, zuletzt 15 Jahre in der Lehrerausbildung tätig
Beschäftigung mit der Malerei seit der Kindheit und intensiv im Studium der Pädagogik und Kunsterziehung
Fortbildungen u.a. an der Kunstakademie Trier
Mitglied des Arbeitskreises der Künstler Bergisch Gladbach e.V. (AdK)
Ausstellungen:
1993 – 2018
29 Einzelausstellungen
u.a. in Bergheim, Rathaus Bensberg, Bergisch Gladbach, Köln,  Monheim, Odenthal, Pulheim,  Schloss Eulenbroich Rösrath, Siegburg 
1994 – 2018
26 Doppel- und Gemeinschaftsausstellungen
u.a.  im Rathaus Bensberg, Bergisch Gladbach, Hamm an der Sieg, Kurhaus Juist, Rathaus Köln, Kürten, MonArt-Monheim, Dreierausstellung in der Unibibliothek Bochum, Technologiezentrum Bensberg                                                                                                                                                                                                                                         
“Malen bedeutet für mich Abstandnehmen, Eintauchen ins Bild und Ausdrücken meiner Wahrnehmungen und Empfindungen. Nach jahrelangem Malen mit Ölfarben arbeite ich zur Zeit vorrangig mit Acryl-Pigmenten, zum Teil informell, zum Teil eher gegenständlich. Häufig nutze ich Mischtechniken, füge unterschiedliche Materialien ein und nutze dabei den ‘gesteuerten Zufall’. Meine Themen suche ich häufig im Bereich der Natur, zusätzlich auch im aktuellen Zeitgeschehen.”

Kontakt:
tel: 0221/42308608 mail: guc.eich@t-online.de
www.lulimo.de/quattro-naturalis/Gisela Eich-Brands